News & Veranstaltungen.

Beste Chancen und vielseitige Aufgaben bietet die Weiterbildung zur CNC/CAM Fachkraft (Metall)

IMG_5852.jpg

CNC/CAM Fachkraft (Metall)

Starten Sie mit uns durch und qualifizieren Sie sich zur Fachkraft. In unserer praxisorientierten Weiterbildung lernen Sie Schritt für Schritt die gängigen Maschinensteuerungen kennen und erstellen Programme, die dann von den CNC-Drehmaschinen und CNC-Fräsmaschinen automatisiert umgesetzt werden.

 

Zahntechnik im Wandel - Innovation durch 3D-Druck

Zahntechnik im Wandel

Quelle: Dentona AG

Die Zahntechnik - lange Zeit Handwerk im wahrsten Sinne des Wortes – steckt inzwischen in einem tiefgreifenden Wandel: die additive Fertigung, in der Öffentlichkeit meist mit dem Schlagwort 3D-Druck bezeichnet, hat die Zahntechnik als interessantes Anwendungsfeld erkannt, bringt dort ihre Vorteile ins Spiel und durchläuft gerade eine dynamische Entwicklung.

31 Jul

Start Studiengang Betriebswirt im Oktober

Abschlussfeier BdH 2013 - Alle Absolventen

Absolventinnen und Absolventen Staatl. anerk. Betriebswirt/in, 2015

Ab 13. Oktober 2015 haben Sie wieder die Möglichkeit, in nur einem Jahr berufsbegleitend den Abschluss zum/zur staatl. anerk. Betriebswirt/in zu erhalten. Informieren Sie sich jetzt oder melden Sie sich gleich an. Nutzen Sie die Chance, beruflich aufzustegen. Profitieren Sie zudem von staatlicher Förderung.

30 Jul

Erfolgreicher Abschluss zum/zur „Assistent/in Rechnungswesen (HWK)“

cutout of cut_out_asset_3259.jpg

Happy: Absolventen/innen zum/zur "Assistentent/in Rechnungswesen (HWK) 2015"

Am 29.07.2015 haben 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Lehrgang „Assistent/in Rechnungswesen (HWK)" am Standort Freiburg erfolgreich abgeschlossen.

11 Jun

Profis für die Kfz-Werkstatt

Kfz-Gruppe-2.jpg

Die glücklichen Absolventen mit dem Leiter der Gewerbe Akademie Offenburg, Dr. Dirk F. Gebert (hinten Mitte) und Kursleiter Andreas Schnäkel (rechts)

Acht Kfz-Servicetechniker wurden nun an der Gewerbe Akademie Offenburg zu ihrem Abschluss beglückwünscht. Sie haben solide Kenntnisse in den Bereichen Elektronik, Motormanagement, Komfort- und Sicherheitssysteme. Die Kfz-Servicetechniker kennen aber nicht nur die Werkstattpraxis, sondern sind auch geschult in der Kommunikation mit den Kunden.

04 Mai

Kompetenzzentrum „Digitale Zahntechnik“ gibt wertvolle Impulse für die Anwendung in der Praxis

Das Berufsbild der Zahntechniker im Wandel: Der Einsatz von digitaler Technik zur Fertigung von Zahnersatz hat endgültig Einzug gehalten. Unser Foto zeigt einen Teilnehmer des Exklusiv-Kurses am Kompetenzzentrum Zahntechnik der Gewerbe Akademie Freiburg b

Zum dritten Mal in Folge hatte das Kompetenzzentrum „Digitale Zahntechnik“ an der Gewerbe Akademie Freiburg Zahntechniker aus ganz Deutschland zu einem zweitägigen Exklusiv-Kurs eingeladen. Im Mittelpunkt standen neue Materialien, die sich durch die CAD/CAM Technik für die Zahntechnik und deren Einsatzmöglichkeiten erschließen.

Das Thema der Workshops und Vorträge umfasste die Konstruktion und Fertigung eines Steges auf Implantaten mit Überwurfkonstruktion aus innovativen Materialien.

30 Jun

Fortbildung mit den Besten der Branche

Hand-und-Maschine-1.jpg

Amornthep Brendter aus Schopfheim im Kreis Lörrach ist seit drei Jahren mit der Lehre fertig. Der junge Zahntechniker ist zusammen mit einer Kollegin und seinem Chef Thomas Schöne zum Fortbildungskurs „Hand + Maschine / Die monolithische Krone auf dem Prüfstand“ für zwei Tage an die Gewerbe Akademie (GA) der Handwerkskammer Freiburg gekommen. Hier, im Kompetenzzentrum Digitale Zahntechnik der GA, vertieft er seine Kenntnisse am Scanner und am Rechner. „Man hat hier mehr Zeit, sich mit der neuen Technologie auseinanderzusetzen“, berichtet Brendter. „Ganz schön super“ sei das, setzt der junge Zahntechniker nach. Denn: „Man lernt mehr als in anderen Schulungen.“ Einer seiner Kollegen sei mit den neuen CAD/CAM-Verfahren in der Zahntechnik schon deutlich weiter als er, das spornt ihn zusätzlich an, so Amornthep Brendter: „Ich will in dieser Richtung auf jeden Fall weiter machen!“

30 Jun

Erfolgreiche Premiere für „3shape-CAD-System“ Einsteigerkurs am Kompetenzzentrum Digitale Zahntechnik in Freiburg

Elektro

Thomas Schöne betreibt in Schopfheim im Kreis Lörrach ein Dentallabor. Seit seiner Lehre in den Siebzigern sind viele Jahre vergangen. „Das klassische Handwerk wird es künftig ja nicht mehr geben“, umschreibt er seine Motivation für die Fortbildung im Kompetenzzentrum Digitale Zahntechnik an der Gewerbe Akademie (GA) der Handwerkskammer Freiburg. „In den Neunzigern haben wir noch gelacht, als es die ersten Ideen für den Einsatz von Fräsmaschinen in der Zahntechnik gab, aber heute ist das Thema ja die Zukunft unserer Branche“. Den Trend will Schöne nicht verpassen. „Wir arbeiten heute schon intensiv mit der digitalen Technik“, sagt er. Die Umsetzung am Kompetenzzentrum begeistert den Routinier: „Der Kurs hier ist gut durchdacht und aufgebaut, man ist nicht so unter Zeitdruck wie in den Kursen der Software Hersteller, die wenig Raum lassen für das Arbeiten mit dem Programm.“