Verbraucherinformationen

Über die nachfolgenden Seiten kann ein Vertragsschluss über ein Seminar aus dem aktuellen Weiterbildungsangebot mit der Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg vorgenommen werden.

Nach Anklicken des von Ihnen gewählten Seminars ist das gewünschte Datum auszuwählen. Der Inhalt und die genauen Daten (Laufzeit, Dauer) des jeweiligen Seminars können dem als PDF einsehbaren "Infoblatt" entnommen werden, welches nach Auswahl des jeweiligen Datums angeklickt werden kann. Ebenfalls nach Auswahl des jeweiligen Datums sind der Preis, der Kursort und die zuständigen Ansprechpartner einsehbar.

Zur Buchung des Seminars ist die Schaltfläche "Online-Anmeldung" zu klicken. Nach dem Ausfüllen der mit Stern(*) markierten Felder müssen Sie unsere "Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)" durch Anklicken akzeptieren sowie die "Widerrufsbelehrung" zur Kenntnis genommen haben.

In der Schaltfläche "Übersicht" werden Ihnen alle relevanten Daten und Informationen erneut dargestellt. Bitte überprüfen Sie diese genau und schicken Sie die Bestellung erst ab, wenn Sie alle Daten ggf. korrigiert haben. Eine Korrektur ist jederzeit durch Anklicken des "Zurück-Buttons" Ihres Browsers möglich.

Durch Anklicken der Schaltfläche "Zahlungspflichtig Bestellen" geben Sie ein verbindliches Angebot über die Buchung des jeweiligen Seminars ab. Der Vertragsschluss mit uns erfolgt innerhalb von 2 Tagen durch unsere Annahme des Angebots mit einer Bestätigungs-eMail, mit welcher Sie alle relevanten Informationen erneut erhalten.

Der Vertragsschluss über die Buchung des Seminars erfolgt mit der

Handwerkskammer Freiburg, Bismarckallee 6, 79098 Freiburg

Telefonischen Kontakt nehmen Sie bitte über folgende Rufnummer auf:
Tel: 0761-15250-0, Fax: 0761-15250-15, E-Mail: info@wissen-hoch-drei.de

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Es gilt das Mängelhaftungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Die Zahlung des Seminars hat innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf eines unserer dort angegebenen Konten zu erfolgen. Die Bedingungen für einen Rücktritt vom Vertrag entnehmen Sie bitte dem §5 unserer AGB, ebenso die Bedingungen für eine Kündigung des Vertrags nach Lehrgangsbeginn gemäß §6 der AGB.

Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss von uns gespeichert und kann Ihnen jederzeit zugänglich gemacht werden.

Streitbeilegung für Verbraucher
Wir bemühen uns jederzeit um ein Einvernehmen mit unseren Kunden. Im Falle von Streitigkeiten bitten wir Sie, über oben stehende Daten Kontakt mit uns aufzunehmen. Die Europäische Kommission stellt gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates eine Plattform mit Verbraucherinformationen zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter nachfolgendem Link erreichen können: Online-Streitbeilegung

Information nach § 36 VSBG: Im Falle von Streitigkeiten aus mit der Handwerkskammer Freiburg geschlossenen Verträgen mit Verbrauchern findet keine Teilnahme am Verfahren zur Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz statt.