Bildungsgutschein der Arbeitsagentur

Viele Lehrgänge nach AZAV zertifiziert

 

Für viele Lehrgänge der Gewerbe Akademie bzw. von wissen-hoch-drei ist eine Förderung mit einem Bildungsgutschein der Arbeitsagentur möglich.


Die Bildungsangebote sind nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert. Somit können die Weiterbildungskosten an diesen Lehrgängen von der Agentur für Arbeit mit einem Bildungsgutschein gefördert werden.


Davon profitieren sowohl Arbeitssuchende wie auch Firmen, die ihre Mitarbeiter/innen über bestimmte Programme der Arbeitsagentur (z.B. WeGebAU, IFLAS) qualifizieren.
Je nach Förderprogramm können Arbeitgeber für Zeiten der Freistellung zusätzlich einen Zuschuss zum Arbeitsentgelt der freigestellten Mitarbeiter/innen erhalten. Nutzen Sie diesen Vorteil und informieren Sie sich bei der Agentur für Arbeit über aktuelle Förderprogramme. Arbeitgeber wenden sich direkt an den Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur.