Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Auffrischung

Für weitere Termine bitte auf das Auswahlfeld klicken!



Termin(e):
Freie Plätze:
3
Zeiten:
Sa 8:00 - 14:45 Uhr
Dauer:
8 Unterrichtsstunden
Preis:

€ 135,00


zuschuss

Abzüglich Verbilligungszuschuss vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Abzüglich Verbilligungszuschuss vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Bestimmte Fachkurse können seit 2015 wieder mit 30% oder 50% gefördert werden, unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Eine weitere Förderung der Kursgebühr aus Mitteln der Europäischen Union ist nicht zulässig.

Bei jedem geförderten Fachkurs profitieren Sie von einem Preisvorteil von mindestens 30% Prozent auf den angegebenen Kurspreis. Sofern Sie 50 Jahre oder älter sind, beträgt die Förderung sogar 50%. Nutzen Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten, sich professionell, praxisnah und zu einem attraktiven Preis weiterzubilden. Sichern Sie sich Ihren Kursplatz schon heute! Wählen Sie aus unserem Kursangebot Ihren passenden Fachkurs aus.
 

*Bitte beachten Sie: 
Voraussetzung für die Förderung ist, dass der Wohn- oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg liegt.

 

Nicht förderfähig sind:
Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften sowie Personen, welche bereits das Rentenalter erreicht haben. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.


Weitere Infos zur Fachkursförderung finden Sie unter www.esf-bw.de.


logos_eu_reihe_foerd_2016
Beratung:

Sandra Buntic

0761 15250-63

0761 15250-15

Dozent:

Peter Winkler

Nutzen

Ihr Vorteil

Sie haben die Möglichkeit, Ihre bereits erworbenen Kenntnisse aufzufrischen und zu aktualisieren, Praxisprobleme auszutauschen und zu klären.

Ziel

Dieser Auffrischungslehrgang ist für alle Zertifikatsinhaber der „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" im Metall-, SHK- und Schreinerhandwerk geeignet, die Ihre Kenntnisse regelmäßig auf den aktuellen Stand bringen möchten.

Inhalte

  • Wiederholung der elektrotechnischen Grundlagen
  • Wiederholung sicherheitsrelevanter Vorschriften
  • Neuerungen im Vorschriftenwesen
  • Besprechung von Schalt- und Klemmenplänen
  • Geräteprüfung in Theorie und Praxis

Abschluss

Abschluss

Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Teilnehmer/innen

Zielgruppe

Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.

Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung in Metallberufen oder vergleichbaren technischen Berufen, nachgewiesene Teilnahme an der Erstschulung zur "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV Vorschrift 3"

Investition

Preis

€ 135,00

Dieser Fachkurs kann seit 2015 wieder mit 30% oder 50% gefördert werden. Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Eine weitere Förderung der Kursgebühr aus Mitteln der Europäischen Union ist nicht zulässig.

Abzüglich Verbilligungszuschuss vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Bestimmte Fachkurse können seit 2015 wieder mit 30% oder 50% gefördert werden, unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Eine weitere Förderung der Kursgebühr aus Mitteln der Europäischen Union ist nicht zulässig.

Bei jedem geförderten Fachkurs profitieren Sie von einem Preisvorteil von mindestens 30% Prozent auf den angegebenen Kurspreis. Sofern Sie 50 Jahre oder älter sind, beträgt die Förderung sogar 50%. Nutzen Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten, sich professionell, praxisnah und zu einem attraktiven Preis weiterzubilden. Sichern Sie sich Ihren Kursplatz schon heute! Wählen Sie aus unserem Kursangebot Ihren passenden Fachkurs aus.
 

*Bitte beachten Sie: 
Voraussetzung für die Förderung ist, dass der Wohn- oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg liegt.

 

Nicht förderfähig sind:
Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften sowie Personen, welche bereits das Rentenalter erreicht haben. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.


Weitere Infos zur Fachkursförderung finden Sie unter www.esf-bw.de.


logos_eu_reihe_foerd_2016

Sonstiges

Termin(e)

  • 30.09.2017 - 30.09.2017 (3 Plätze frei)
    Sa 8:00 - 14:30 Uhr

    Gewerbe Akademie Freiburg (wissen-hoch-drei)
    Wirthstraße
    79110 Freiburg , Gewerbe Akademie Offenburg
  • 14.10.2017 - 14.10.2017 (5 Plätze frei)
    Sa 8:00 - 14:45 Uhr

    Gewerbe Akademie Freiburg (wissen-hoch-drei)
    Wirthstraße
    79110 Freiburg , Gewerbe Akademie Freiburg
  • 24.03.2018 - 24.03.2018 (3 Plätze frei)
    Sa 8:00 - 14:45 Uhr

    Gewerbe Akademie Freiburg (wissen-hoch-drei)
    Wirthstraße
    79110 Freiburg , Gewerbe Akademie Freiburg
  • 14.04.2018 - 14.04.2018 (3 Plätze frei)
    Sa 8:00 - 14:30 Uhr

    Gewerbe Akademie Freiburg (wissen-hoch-drei)
    Wirthstraße
    79110 Freiburg , Gewerbe Akademie Offenburg
  • 22.09.2018 - 22.09.2018 (11 Plätze frei)
    Sa 8:00 - 14:30 Uhr

    Gewerbe Akademie Freiburg (wissen-hoch-drei)
    Wirthstraße
    79110 Freiburg , Gewerbe Akademie Offenburg
  • 13.10.2018 - 13.10.2018 (8 Plätze frei)
    Sa 8:00 - 14:45 Uhr

    Gewerbe Akademie Freiburg (wissen-hoch-drei)
    Wirthstraße
    79110 Freiburg , Gewerbe Akademie Freiburg
  • 23.03.2019 - 23.03.2019 (14 Plätze frei)
    Sa 8:00 - 14:45 Uhr

    Gewerbe Akademie Freiburg (wissen-hoch-drei)
    Wirthstraße
    79110 Freiburg , Gewerbe Akademie Freiburg

Anmeldung

Persönliche Daten
Die Angabe des Geburtsdatums ist erforderlich für die Beantragung der Zuschüsse.
 
 
 
 
 

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erinnerung

3 Tage
 
7 Tage
 
14 Tage
 
30 Tage

Infoanforderung

Infoabend

Kursbroschuere